MonoLoge

Westerwetter

leave a comment »

Außenminister Westerwelle hat verkündet, er habe nichts dagegen, wenn sich Syriens Staatspräsident Assad in ein Land absetzte, in dem er unbehelligt bliebe, wenn dadurch der Bürgerkrieg in Syrien beendet würde, es sei aber besser, er würde vor das Genfer Tribunal gebracht.

Ein Wetterbericht solcher Art sähe ungefahr so aus: wir hätten nichts gegen Regen am Wochenende, wenn es den Bauern nützt, besser aber wäre schönes Wetter.

Bräuchte man dazu aber einen Deutschen Wetterdienst?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: