MonoLoge

Holocaust

with one comment

Wenn es einen Gott gibt, wird jeder nachgeborene Deutsche gefragt werden, was er mit der Schuld getan hat, die ihm verliehen worden ist.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. … sollen wir nachgeborenen die s c h u l d weitertragen? sollten wir nicht besser verhindern helfen, dass schuld aufkommt, will sagen: dass niemals wieder so etwas passieren kann, voelkermord ist ein verbrechen, nicht nur an der menschheit. an jeglicher ethischen & moralischen vorstellung.
    ich schaeme mich fuer die deutschen untaten in der vergangenheit (& in der gegenwart), bin nur einzig & allein stolz auf einige deutsche wie albert einstein, robert koch, beethoven, schiller u. a., also kulturtraeger & -schaffende.

    Philipp Sutaio

    28. Januar 2012 at 8:38 pm


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: