MonoLoge

Neues von der Verblödung

leave a comment »

Das ist so blöd, dagegen lässt sich nichts sagen – und dass einer, der blöde ist, nichts dafür kann, war bisher auch allgemein bekannt.
Jetzt ist diese Ansicht wissenschaftlich fundiert bewiesen! Denn nach neuesten US-Erkenntnissen ist die Ursache galoppierender Verblödung nicht programmatisch bedingt oder logisch erklärt mit ihrem bequemen Beruhen auf sich selbst und der industrieellen Förderung dessen durch Automatisierung und Digitalisierung und Entbindung von allem, das Gedanken oder ein Gedenken erfordert. Nein! In den UStaaten haben Forscher entdeckt, dass nicht die Dienstbarkeit aller Materie, sondern Schwermetalle für Blödheit, geistige Trägheit und Faulheit und Verblödung verantwortlich sind! Nicht RTL oder so!
Da kommt jetzt allerdings eine Aufgabe auf die Blödheit zu, die ihr gefallen dürfte:  ihre Diskriminierung und willkürliche Benachteiligung  zu bekämpfen und diesen Kampf unter Aufbietung aller bleiernen Unbeirrbarkeit und jedem Schwer-von-Begriff wissenschaftlich mit dem ahnungslosen Verzehr von Schwermetallen zu rechtfertigen.
Absolute Höchstleistungen werden der Leistungsgesellschaft ja schon länger live übertragen.
Nein, daraus kann man nicht mehr schlau werden.

Ein schier endloses Blech – der größte Zwetschgen-Kuchen der Welt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: