MonoLoge

Mentalitäten I

leave a comment »

Die schmachbeladenen Alimentierten, die auf Staatskosten Lebenden, die ein bisschen abgegrenzt, ein wenig ausgeschlossen, isoliert, jederzeit verdächtig mit schlechtem Gewissen irgendwo da draußen leben, vereinzelt, ob familiär oder solo, nur zum Essen Gemeinschaft fühlen, ein bisschen, oder die sich auf Bier irgendwo hinter Hecken zusammen finden – das alles muss so sein. Denkt daran, dass früher „auf Staatskosten leben“  hieß, im Gefängnis  sein. Ihr haftet, werdet haftbar gemacht für eure Arbeitslosigkeit. Es mögen ein paar Unschuldige darunter sein, das fällt im Gefängnis kaum ins Gewicht. Sagt jeder dort. So ist die Mentalität. So siehts von innen aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: