MonoLoge

Will er nicht sagen: es ist Krieg, Leute?

leave a comment »

Das Volk will die Wahrheit hören! Rief gestern Westerwelle in den Aschermittwoch. Wahrheit!? Welche? Über die Wirklichkeit? Eine Wahrheit, die dem Volk schon längst auf der Zunge liegt, es weiß  nur nicht, welche Westerwelle nun gerade meint aussprechen zu müssen? Vor welchem Verhängnis soll sie das Volk bewahren, das es fühlen müsste, wenn es diese Wahrheit nicht hören will? Entfremdung, Angst, zuweilen Prügel? Was es nicht auszudenken wagt, weil es so konkret ist, dass es die Wahrheit sein könnte? Leicht mit Wirklichkeit zu verwechseln, mit der man sich allerdings abfinden muss?

Ist es die Wahrheit, deren Begriff einmal „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ war, welcher aber nach dem Scheitern dieses deutschen Wesens verloren ging, während die Welt gar nichts anderes mehr wollte, als an ihm zu genesen,  ihn zu verwirklichen, um dem braven Michel nun  mit den wirksamsten Mitteln des deutschen Wesens bis in die heimatlichen Straßen hinein um Herrschaft unter eigenem Symbol und festeren Status Konkurrenz zu machen? Ganz selbstverständlich, dass es gar nicht als Wahrheit auffällt?
Will er das Bekenntnis zur Erkenntnis mit dem Ausruf, dass sie genau jener Wahrheit entspricht, die es hören will,  herauskitzeln?
Will er nicht sagen: es ist Krieg, Leute?

Advertisements

Written by monologe

18. Februar 2010 um 11:16 am

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: